Gebäudereinigung

Im März 2010 hat die Klinikleitung der Servicegesellschaft für Diakonie GmbH die Verantwortung für die gesamte Gebäudeunterhaltsreinigung im Kreiskrankenhaus Rotenburg a. d. Fulda übertragen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Bereich sorgen an 365 Tagen im Jahr für Sauberkeit und Ordnung.

Die regelmäßigen Unterhalts-, OP- und Sonderreinigungen sind ein wichtiger Bestandteil des gesamten Hygienekonzeptes der Klinik.
So sind alle im Einsatz befindlichen Desinfektionsmittel grundsätzlich VAH (Verbund für angewandte Hygiene e.V.) gelistet.

Die Anwendung erfolgt entsprechend dem Desinfektionsplan, in Verbindung mit den gesetzlichen Vorgaben und den Richtlinien des RKI (Robert-Koch-Institut). Die Einhaltung der Reinigungs- und Desinfektionspläne ist Grundlage aller durchzuführenden Tätigkeiten.

Regelmäßige Begehungen zur Qualitätssicherung mit der zuständigen Hygienefachkraft, in Verbindung mit teambezogenen, eingehenden und kontinuierlichen Schulungen, sind für uns selbstverständlich.

Die Dosierung von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln wird dabei regelmäßig geschult, ebenso die modernsten Reinigungstechniken.

Wir verwenden umweltverträgliche Reinigungs- und Desinfektionsmittel von führenden Herstellern und leisten damit, neben der langfristigen Werterhaltung des Objektes, auch einen unerlässlichen Beitrag zum Umweltschutz.

Christiane Reinhardt