Gastroenterologie

Team Endoskopie

Im Schwerpunkt Gastroenterologie werden Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Leber, des Gallensystems und der Bauchspeicheldrüse sowie zugehörige Stoffwechselerkrankungen und Tumorleiden einer eingehenden Diagnostik und Therapie zugeführt. 

Die hierzu erforderliche technisch-apparative Ausstattung befindet sich nach Fertigstellung der neuen Endoskopie 2014 mit 5 Untersuchungsräumen und modernen Deckenversorgungseinheiten auf einem sehr hohen Niveau.

Zum Behandlungsspektrum der Klinik gehören alle gängigen medikamentösen und endoskopischen Verfahren incl. komplexer Eingriffe wie z. B. PTCD.

Bei Tumoren des Verdauungstraktes wird in unserer wöchentlichen Tumorkonferenz zusammen mit Onkologen, Chirurgen, Pathologen, Radiologen und Strahlentherapeuten das patienten-individuelle Therapiekonzept abgestimmt.

Dies schließt die stationäre Durchführung einer Chemotherapie im onkologischen Schwerpunkt des Hauses unter der Leitung von Frau Dr. med. Christiane Hering-Schubert ein. Auch die intensive Kooperation mit der Chirurgie des Hauses (Chefarzt Dr. Martin Oechsner) dient dem Ziel einer umfassenden Patientenbetreuung.

Im interdisziplinären Bauchzentrum (Station A5) finden täglich gemeinsame chirurgisch-internistische Visiten statt. Patientinnen und Patienten mit „unklaren“ Bauchbeschwerden profitieren so von den sich ergänzenden Kompetenzen und der Verbesserung der Abläufe.