Chefarzt Dr. med. Reiner Sitzler

Abitur 1978

Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz als Rettungssanitäter
1979-1980

Medizinstudium
Rupprecht-Karls-Universität Heidelberg
1980-1986

Promotion
„Prognose des transmuralen Myokardinfarktes nach intracoronarer Thrombolyse“
1986

Assistenzarzt in der Anästhesie-Abteilung des Diakoniekrankenhauses Schwäbisch Hall
1986-1991

Anerkennung als Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin
1991

Facharzt in der Anästhesie-Abteilung des Diakoniekrankenhauses Schwäbisch Hall
1991-1993

Oberarzt in der Anästhesie-Abteilung des Diakoniekrankenhauses Schwäbisch Hall
1993-1996

Zusatzbezeichnung „spezielle anästhesiologische Intensivmedizin“
1995

Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am Kreiskrankenhaus Rotenburg
seit 1996

Ärztlicher Direktor des Kreiskrankenhauses Rotenburg an der Fulda
1998-2014

Zusatzbezeichnung  „Notfallmedizin“
2000

Zusatzbezeichnung „spezielle Schmerztherapie“
2005

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Berufsverband deutscher Anästhesisten
  • Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes
  • Interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft für klinische Hämotherapie
  • Verband der leitenden Krankenhausärzte