Servicegesellschaft für Diakonie GmbH

Die Servicegesellschaft für Diakonie GmbH wurde im Dezember 2000 als hundertprozentiges Tochterunternehmen der Kreiskrankenhaus Rotenburg a.d. Fulda Betriebs GmbH gegründet und hat seine wirtschaftliche Tätigkeit zum 1. Januar 2001 aufgenommen.

Wir verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, das vielfältige Service- und Leistungsbereiche, teilweise auch außerhalb der diakonischen Aufgabenfelder umfasst.

Die Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen:

  • Vollverpflegung der Patienten über die krankenhauseigene Großküche
  • Verpflegung der Mitarbeiter über unser SB-Restaurant im 3. OG
  • Betrieb des Kiosks im Eingangsbereich
  • Gebäudeunterhaltsinstandhaltung durch die technische Abteilung
  • Gebäudeunterhaltsreinigung durch die Hauswirtschaft
  • Betrieb der Zentralsterilisation
  • Bewirtschaftung des Parkhauses an der Borngasse
  • Vermarktung seniorengerechter Wohnungen in einer Form des „betreuten Wohnens“

Unsere Gesellschaft beschäftigt 74 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den o.a. Bereichen. Die geschäftsführende Verantwortung tragen Ulrich Hornstein für die strategische Ausrichtung unserer Gesellschaft und Andreas Maus für den operativen Bereich. 

Andreas Maus
Geschäftsführer