Chefarzt Dr. med. Daniel F. Gleichmann

Abitur 1984

Medizinstudium
Georg-August-Universität Göttingen
1986 – 1992

Promotion
Georg-August-Universität Göttingen
Prof. Dr. Werner Creutzfeldt – Die exokrine Pankreasfunktion bei Diabetes mellitus Typ I – Verlaufsuntersuchungen nach 11 Jahren

3. Staatsexamen
1992

Facharzt für Innere Medizin
1999

Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie
2001

Anerkennung als „Diabetologe DDG“
2003

Zusatzbezeichnung Proktologie
2006

Zusatzbezeichnung Diabetologie
2006

AiP
Städt. Krankenhaus Seesen, Innere Medizin
1992 – 1994

Assistenzarzt
Praxis Dr. Streib, Internist, Göttingen
1994 – 1995

Assistenzarzt
Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda, Abteilung Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Prof. Dr. Glaser
7/1995 – 4/2001

Oberarzt
Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda, Abteilung Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Prof. Dr. Glaser
4/2001-6/2009

Chefarzt
Kreiskrankenhaus Rotenburg a. d. Fulda Betriebs GmbH
Klinik für Innere Medizin
7/2009

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellsch. f. Verdauungs- u. Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
  • Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG)
  • Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)
  • Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK)