16.09.2017

Tag der offenen Tür am 16.09.2017



ROTENBURG. Staunend blicken Melissa Fey und Emilan Dahmen aus Rotenburg – beide sechs Jahre alt – auf den Monitor des sogenannten Pelvi-Trainers. Mithilfe von 3DTechnik und der tollen und fachkundigen Unterstützung des leitenden Oberarztes der Chirurgie, Andreas Schmidt, führen sie eine Gummibärchen-Operation durch. Bei der 3D-Endoskopie kommt es auf viel Geschick und ruhige Hände an. Der Tag der offenen Tür im Kreiskrankenhaus Rotenburg ermöglichte viele solcher interessanten Einblicke in den Klinik-Alltag, medizinische Untersuchungen und in verschiedene Operationsmethoden. Viele Besucher konnten auf vier Etagen das Krankenhaus und seine Mitarbeiter kennenlernen.

Geschickt operiert
Fingerfertig legten die beiden Kinder mithilfe von endoskopischen Fasszangen Süßigkeiten in eine Rundschale. Die 3D-Technik verbessert die räumliche Vorstellungskraft und erlaubt ein besseres Vorgehen, bei den minimal invasiven Eingriffen. Lobende Worte für das Geschick der kleinen Operateure gab es dann auch von Andreas Maus: „Am Montag können die bei den dann die Arbeitspapiere unterschreiben“, scherzte der Geschäftsführer. Zur Belohnung bekamen die Kinder dann Gummibärchen und einen Stempel für die Kinderolympiade.

Dummy zur Übung
Interessantes gab es auch ein paar Räume weiter zu sehen. Tina Bähr, Claudia Freitag und Daniela Eckert zeigten den Besuchern an einem  Dummy, wie eine Endoskopie des Magens, des Darms oder der Lunge ablaufen. Über den Tag verteilt fanden im Raum der Stille viele interessante Vorträge statt, wie beispielsweise der von Dr.Schramm. Darin ging er der Frage auf den Grund „Warum schmerzt meine Schulter?“. Im Erdgeschoss konnten Besucher einen Lungenfunktionstest machen. Außerdem informierte die Pflegeschule des Krankenhauses in der Eingangshalle über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. Neben all den faszinierenden und informativen Einblicken machte den Tag der offenen Tür für die Besucher vor allem aber das hilfsbereite Klinikpersonal aus. 

Quelle: HNA